Die Genossenschaft

Flache Hierarchien

Bei uns ermöglichen flache Hierarchien und einfache, überschaubare Strukturen kurze Wege und eine schnelle Entscheidungsfindung. Vorstand und Aufsichtsrat sind ehrenamtlich besetzt, sie überwachen die Geschäftsführung. Gewählt werden sie von der Generalversammlung aller 160 Mitglieder. Diese ist das höchste Gremium der Genossenschaft, das in der Regel ein Mal jährlich tagt. Das Alltagsgeschäft leitet ein hauptamtlicher Geschäftsführer.  

Ihre Ansprechpartner

Ehrenamtlicher Vorsitzender des Vorstands ist der Landwirt Reinhold Markert. Dem Gremium gehört daneben auch Landwirt Reiner Gansloser an. Die Geschäftsführung der Molkerei liegt bei Friedemann Vogt, zuständig für die technische Leitung ist Gunter Stirnkorb. Sven Gründemann leitet Verwaltung und Buchhaltung. Für das Labor und die Qualitätssicherung verantwortlich ist Andrea Scheinhardt, Lebensmitteltechnologin. Gerne können Sie direkt Kontakt aufnehmen.  

100 Jahre Molkereigenossenschaft Hohenlohe-Franken

Die Molkerei in Schrozberg blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Die Entwicklung der Molkereigenossenschaft war begleitet von vorausschauenden Ideen, richtungweisenden Investitionen und einer verbraucherorientierten Weiterentwicklung der Milchprodukte. Gegründet wurde die Molkereigenossenschaft am 14. Januar 1900. Der Zusammenschluss von 83 Landwirten hatte das Ziel, die Kosten und Risiken der Weiterverarbeitung von Milch auf viele Schultern zu verteilen. Gemeinsam war es eher möglich, wichtige Investitionen vorzunehmen, bessere Preise am Markt zu erzielen und eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte zu gewährleisten. 1935 wurde im Zuge des Unternehmenswachstums ein Neubau der Molkerei in der Stadt Schrozberg notwendig. Gleichzeitig fusionierte die Molkereigenossenschaft im benachbarten Krailshausen mit der aus Schrozberg zur heutigen „Molkereigenossenschaft Hohenlohe Franken eG". Da die stetig steigenden Milchmengen mit den vorhandenen Kapazitäten nicht mehr verarbeitet werden konnten, entschied sich die Genossenschaft 1996 zum Neubau der heutigen Firmengebäude vor den Toren Schrozbergs. Kontinuierliche Investitionen in Produktion und Qualitätssicherung sorgen dafür, dass der Betrieb in Schrozberg den hohen Anforderungen einer modernen Milchverarbeitung gerecht wird.

Reinhold Markert, Vorstandsvorsitzender

Reiner Gansloser, stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Bernd Däuber, Aufsichtsratsvorsitzender (links), und sein Stellvertreter Martin Dörr (rechts).

Friedemann Vogt, Geschäftsführer

Sven Gründemann, Verwaltungsleiter

Gunter Stirnkorb, Betriebsleiter

Andrea Scheinhardt, Lebensmitteltechnologin